News

22.01.2014

Mehrwertsteuerbefreiung von Risikomanagement-Dienstleistungen

Darin heißt es, dass Risikomanagement- Dienstleistungen ein Teil der Verwaltung von Investmentfonds im Sinne von Artikel 44, 1, d) des Luxembourg Umsatzsteuergesetzes sind. Daher sind Risikomanagement-Dienstleistungen, die von einer Verwaltungsgesellschaft zur Verfügung gestellt werden, grundsätzlich von der Mehrwertsteuer befreit.

Aufgrund der jüngsten Umsetzung der Alternative Investment Fund Managers
Richtlinie (AIFM-Richtlinie) in Luxembourg gilt die Mehrwertsteuerbefreiung nun auch gleichermaßen für Verwaltung alternativer Investmentfonds.

Die Mehrwertsteuerbefreiung gilt für solche Management- Dienstleistungen Dritter (Fremdleistungen), die in einer Gesamtbetrachtung ein eigenständiges Ganzes bilden sowie spezifisch und wesentlich für die Verwaltung von Mitteln sind. Rein materielle oder technische Dienstleistungen fallen dagegen nicht unter den Befreiungstatbestand.


IMPRESSUM|SITEMAP

SERVICE

Service

INFO-HOTLINE

00352-250345

UNSER TEAM

  • RECHTSANWÄLTE
  • STEUERBERATER
  • WIRTSCHAFTSPRÜFER

UND EIN EFFIZIENTES BACK-OFFICE

LUXEMBOURG NEWS

Keine Artikel in dieser Ansicht.