Steuern in Luxembourg

In Luxembourg herrscht ein attraktives Steuerrecht. Luxembourg Gesellschaften können ganz oder teilweise steuerfrei ausgestaltet werden:

  • Körperschaftssteuersatz: 21%-22%
  • Zahlungen von Lizenzgebühren, Zinsen und Liquidationserlösen oder Teilliquidationserlösen: 0%
  • Mehrwertsteuersatz: max. 15%
  • Privilegierte Besteuerung von IP- Gesellschaften/ immateriellen Wirtschaftsgüter: 5,84%
  • Keine Körperschafts-, Gewerbe- und Vermögenssteuer für Investmentfonds
  • Privilegierte Besteuerung von SOPARFI Finanzbeteiligungsgesellschaft:
    • unter bestimmten Bedingungen steuerfreie Erträge aus Dividenden-, Veräußerungs- oder Liquidationsgewinnen einer Tochtergesellschaft
    • Gewinne werden in bestimmten Fällen steuerfrei ausgeschüttet
    • Keine Quellensteuer auf Zinszahlungen
    • Keine Quellensteuer auf Auskehrung des Liquidationserlöses
IMPRESSUM|SITEMAP
LUXEMBOURG CONSULTING GROUP

INFO-HOTLINE

00352-250345

UNSER TEAM

  • RECHTSANWÄLTE
  • STEUERBERATER
  • WIRTSCHAFTSPRÜFER

UND EIN EFFIZIENTES BACK-OFFICE

LUXEMBOURG NEWS

Mehrwertsteuerbefreiung von Risikomanagement-Dienstleistungen

Am 7. November 2013 veröffentlichte die Luxembourger Steuerbehörde ein Rundschreiben betreffend den Umfang der Mehrwertsteuerbefreiung für die Verwaltung von Investmentfonds.